Anmeldung

Wer kann teilnehmen? Wie nehme ich teil? Wie melde ich mich an? Alle Antworten und weitere wichtige Informationen zum Hochschulsport findet ihr hier.

Yoga im Wald
verantwortlich:

 

Der Wald als Yogastudio

„Das Zwitschern der Vögel und der Geruch von Tannennadeln stimulieren die Aktivität des Parasympatikus“ (Clemens Arvay). Das ist ein wichtiger Teil unseres Nervensystems, der für Erholung und Regeneration bis auf Zellebene verantwortlich ist.“

Der Wald besteht aus 5 Elementen: Erde, Wasser, Feuer, Luft, Raum - genau wie unser Körper. Wenn wir die 5 Elemente üben, verbinden wir uns mit der Natur “Wald“.

Viele Yoga-Übungen werden im Stehen ausgeführt, wie z.B. Vor- und Rückwärtsbeugen, Drehungen und Dehnungen, Gleichgewichts- und Balance-Übungen, achtsames Gehen.

Atemübungen - Pranayama - bringen Sauerstoff und damit Energie in jede Zelle des Körpers, entschlacken den Organismus.

Tönen wir im Wald, oder auf einer Waldlichtung, entsteht Raum und Weite.

Unser Körper fühlt sich leicht und unser Geist ist konzentriert.

Yoga im Wald - spannend, vielfältig, erholsam.

Hinweis: der Treffpunkt zum jeweiligen Termin ist 10 Minuten vor Kursbeginn im Pfaffenwaldring auf dem Platz beim kleinen See gegenüber vom Gastdozentenhaus.

https://lageplan.uni-stuttgart.de/?lon=48.744977&lat=9.102573&zoom=15
Bei wechselhaft unbeständigem Wetter erhalten Sie bis spätestens 11 Uhr am selben Tag eine Email mit weiteren Informationen zum Termin. 

 

The forest as a yoga studio

"The chirping of birds and the smell of pine needles stimulate the activity of the parasympathetic nervous system" (Clemens Arvay) This is an important part of our nervous system responsible for rest and regeneration down to the cellular level."

The forest consists of 5 elements: Earth, Water, Fire, Air, Space - just like our body. When we practice the 5 elements, we connect with "nature" forest".

Many yoga exercises are done while standing such as forward and backward bends, twists and stretches, balance and equilibrium exercises. mindful walking.

Breathing exercises - pranayama - bring oxygen and thus energy into every cell of the body, purifying the organism.

 Sounding in the forest or in a clearing creates space and expansiveness.

Our body feels light and our mind is concentrated.

Yoga in the forest - exciting, diverse, relaxing.

Please note: the meeting point for the respective date is 10 minutes before the start of the course in the Pfaffenwaldring on the square by the small lake opposite the guest lecturer's house.
https://lageplan.uni-stuttgart.de/?lon=48.744977&lat=9.102573&zoom=15
In case of changeable and unstable weather, you will receive an email with further information about the appointment by 11 a.m. on the same day at the latest. 

 

Course fee: The course fee indicated under price applies in this order for students/employees/external and is valid for the course duration indicated under period. Please note our conditions of participation and the information on registration and waiting list, on payment methods and on rebooking and cancellation of courses.

Kursentgelt: Die unter Preis angegebene Kursgebühr gilt in dieser Reihenfolge für Studierende/Mitarbeitende/Externe und versteht sich für die unter Zeitraum angegebene Kursdauer. Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen und die Informationen zur Anmeldung und Warteliste, zu den Zahlungsmodalitäten und zur Umbuchung und Stornierung von Kursen.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
13613Einsteiger & FortgeschrittenFr14:30-15:45Außenanlage Allmandring20.05.2022Traute Surborg-Kunstleben
12/ 15/ 25/ -- €
12 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Externe
abgelaufen
13614Einsteiger & FortgeschrittenFr16:00-17:15Außenanlage Allmandring20.05.2022Traute Surborg-Kunstleben
12/ 15/ 25/ -- €
12 EUR
für Studierende

15 EUR
für Beschäftigte

25 EUR
für Externe
abgelaufen

Kontakt

Dieses Bild zeigt Allgemeiner Hochschulsport

Allgemeiner Hochschulsport

 
Zum Seitenanfang