Anmeldung

Wer kann teilnehmen? Wie nehme ich teil? Wie melde ich mich an? Alle Antworten und weitere wichtige Informationen zum Hochschulsport findet ihr hier.

Unterwasserrugby
verantwortlich:

Unterwasserrugby ist die einzige wirklich dreidimensionale Mannschaftsportart der Welt.

Die Spieler können sich nicht nur wie beim Fußball, Handball, Basketball usw. vorne, hinten, rechts und links anbieten, auch über und unter einem können sich Mitspieler und natürlich auch Gegner befinden. Das gibt dem ganzen Spielgeschehen einen eigenen Reiz und führt selbst bei erfahrenen Spielern noch zu Pannen.

Wie funktioniert Unterwasserrugby?

Mit einem Salzwasser gefüllten Ball, der dadurch schwerer ist als das Umgebungswasser, wird versucht beim Gegner ein Korb zu werfen. Dieser Korb hat ungefähr den Durchmesser eines Basketballkorbes und steht auf Stahlstreben auf dem Grund des Beckens. Das Becken ist zwischen 3,5 und 5 Meter tief. Eine Mannschaft hat 6 Spieler im Wasser und nur derjenige mit dem Ball darf körperlich angreifen oder auch angegriffen werden. Dazu gehört aber nicht kratzen, beißen und Gelenke an Stellen einbauen, wo sie nicht hingehören. Der Korb darf zwar durch den Körper eines Spielers abgedeckt werden, er darf sich aber weder verkeilen noch festhalten.

Wer kann Unterwasserrugby spielen?

Eigentlich jeder, der körperlich gesund ist! Selbst Übergewicht spielt im Wasser nur eine untergeordnete Rolle. Die benötigte Luft, Ausdauer und Erfahrung erwirbt man sich relativ schnell. Dem Beginn einer Rugbykarriere steht nichts im Weg und die benötigte ABC-Ausrüstung (Brille, Schnorchel und Flossen) kann vor Ort im Hallenbad ausgeliehen werden!

link to our video: http://www.youtube.com/watch?v=sOBXehGYec0

How does underwater rugby work?

A ball filled with salt water, which is heavier than the surrounding water, should be throw into basket. This basket is about the diameter of a basketball basket and stands on steel struts at the bottom of the pool. The basin is between 3.5 and 5 meters deep. A team has 6 players in the water and only the one with the ball may physically attack or be attacked. This does not include scratching, biting and installing joints in places where they do not belong. Although the basket may be covered by a player's body, it must not be wedged or held tight.

Who can play underwater rugby?

Actually everyone who is physically healthy! Even obesity plays only a minor role in the water. The required air, stamina and experience you acquire relatively quickly. In the beginning the required ABC equipment (glasses, snorkels and fins) can be borrowed.

link to our video: http://www.youtube.com/watch?v=sOBXehGYec0


Kursentgelt: Die unter Preis angegebene Kursgebühr gilt in dieser Reihenfolge für Studierende/Mitarbeitende/Externe und versteht sich für die unter Zeitraum angegebene Kursdauer. Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen und die Informationen zur Anmeldung und Warteliste, zu den Zahlungsmodalitäten und zur Umbuchung und Stornierung von Kursen.

Course fee: the course fee stated in the price is valid student/employee/external in this order and is valid for the duration of the course specified in the period. Please note our conditions of participation and the information on the registration and our waiting list, the payment arrangements and the rebooking and cancellation of courses.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
31301Do19:30-20:30Stadtbad Untertürkheim21.10.21 - 07.04.22Ayoub Essghaier
20/ 25/ 40/ -- €
20 EUR
für Studierende

25 EUR
für Beschäftigte

40 EUR
für Externe

Kontakt

Dieses Bild zeigt Allgemeiner Hochschulsport
 

Allgemeiner Hochschulsport

Zum Seitenanfang